Die Familie Schumacher aus dem Paderborner Land und ihre Nachkommen, Vorfahren und Verwandten


Genealogie - Familienforschung - Ahnenforschung

in Westfalen und Ostwestfalen-Lippe




1. Datenbank

Die im Folgenden hinterlegte Datenbank mit den Gesamtergebnissen meiner genealogischen Forschungen umfasst momentan 25318 Personen aus dem gesamten Bundesgebiet (Stand: 10. März 2012). Sie ist aus datenschutzrechtlichen Gründen passwortgeschützt. Angehörige und Nachfahren der weiter unten genannten Familien können sich bei Interesse an Familienforschung gerne per E-Mail an mich wenden. Ich erteile soweit möglich gerne Auskunft zu Ihren Vorfahren und Verwandten.

Ralf Schumacher

  • Familiendatenbank
  • Erweitertes Nachnamenverzeichnis
  • Personenverzeichnis
  • > E-Mail




    2. Vorwiegend behandelte Familien

    - Abeck in Velsen und Milte

    - Adam in Altenbeken

    - Ahlemeier, Ahlemeyer, Ahlsmeier bzw. Ahlsmeyer in Verne und Enkhausen

    - Ahlers, Alard bzw. Alhard in Ahden, Brenken, Niederntudorf, Oberntudorf und Wewelsburg

    - Aich in Essen und München

    - Albermann in Coesfeld und Münster

    - Albers in Bad Driburg

    - Andres in Atteln und Ahden

    - Anfang, Anfänger, Anfenger, Antfang, Antfänger bzw. Antfenger in Kaunitz, Neuenbrücken, Rietberg, Westerwiehe und der restlichen Grafschaft Arnsberg

    - Arens bzw. Ahrens in Ahden, Alfen, Fürstenberg, Haaren und Paderborn

    - Atorf bzw. Atorff in Ahden und Alme

    - Austenfeld in Ostenland und im Delbrücker Land

    - Austermeier bzw. Austermeyer in Ostenland und im Delbrücker Land

    - Bade bzw. Baden in Paderborn

    - Barbrock, Barbrok, Bahrbrock bzw. Bolbrok in Anreppen, Buke, Heddinghausen und Paderborn

    - Baumhoer, Baumhöer, Baumhöfer, Baumhögger bzw. Baumhöver in Ahden, Alfen, Beelen, Brenken, Kirchborchen, Niederntudorf, Nordborchen, Oberntudorf und Salzkotten

    - Becker in Ahden, Alfen, Brenken, Haaren, Neuenbeken und Weine

    - Begger in Boke und Untereichen

    - Behler in Ahden, Haaren und Wewelsburg

    - Beine bzw. Beinen in Boke, Heitwinkel und Untereichen

    - Beinelmeyer bzw. Beinelmeier in Stukenbrock

    - Beiwinkel bzw. Beywinkel im Delbrücker Land

    - Bennekendorf in Ahden und Magdeburg

    - Benteler bzw. Bentler in Benhausen, Dahl, Espeln, Ostenland, Paderborn, Schwaney, Thüle und Stukenbrock

    - Berges in Ahden, Atteln und Henglarn

    - Bergmann in Köln, Meerbusch-Strümp und Paderborn

    - Beringmeier bzw. Beringmeyer in Delbrück, Nordhagen und Ostenland

    - Bertmann in Ahden, Brenken, Salzkotten, Verne, Wewelsburg und in der USA

    - Bielemeier bzw. Bielemeyer in Ahden, Alfen, Brenken, Helmern, Steinhausen, Upsprunge und Wewelsburg

    - Bieling in Nieheim und Sommersell

    - Bitter im Paderborner, Delbrücker, Rietberger und Münsterland

    - Bleker in Seefeld

    - Blinde bzw. Blinden in Niederntudorf, Salzkotten und Verne

    - Block in Ahden, Alfen, Dahl, Eggeringhausen, Kirchborchen, Nordborchen, Verne, Wewelsburg und Wewer

    - Blome bzw. Blomen in Ahden, Brenken und Wewelsburg

    - Blomenröhr in Geseke

    - Böger in Delbrück, Lippspringe, Scharmede und in der Grafschaft Lippe (u. a. Lage)

    - Böhner in Ahden, Bad Lippspringe, Büren, Herbram, Iggenhausen, Pömbsen und Wewelsburg

    - Bölting in Ahden

    - Böse bzw. Bösen in Delbrück, Dorfbauerschaft, Enkhausen und Verne

    - Bokel, Bokelmeyer bzw. Bokelmeier in Stukenbrock

    - Bolzenius in Paderborn

    - Bongers in Lindlar

    - Borggrewe in Haaren

    - Borghoff in Alfen

    - Borgmeier bzw. Borgmeyer in Sandebeck

    - Bracke bzw. Bracken in Benhausen, Dahl und Neuenbeken

    - Bredemeier bzw. Bredemeyer in Hövelhof

    - Breimhorst in Steinhorst

    - Bremeer in Wiedenbrück

    - Brieler in Ahden, Atteln, Brenken, Hegensdorf, Niederntudorf und Weiberg

    - Brinck bzw. Brink in Ahden und Thüle

    - Brinkmann bzw. Brinckmann in Ahden, Bergeler, Boke, Kirchborchen, Oberntudorf, Oelde, Salzkotten, Thüle, Untereichen und Vohren

    - Brockcord, Brockord bzw. Brockhoff in Nordborchen und im Kreis Paderborn

    - Brockmeier bzw. Brockmeyer in Bentfeld, Boke, Elsen und Thüle

    - Bröckelmann bzw. Brökelmann in Beelen

    - Brückner in Paderborn

    - Brünckenheger in St. Vit

    - Brune in Ahden und Brenken

    - Bruns in Ahden, Salzkotten, Oechtringhausen bzw. öchtringhausen, Thüle, Wewelsburg und im Kreis Paderborn

    - Budde bzw. Budden in Ahden, Geseke und Haaren

    - Büker in Ahden, Anreppen, Brenken, Haaren und Wewelsburg

    - Büttner bzw. Büttener in Ahden, Langeneicke und Niederntudorf

    - Bunne in Bergeler und Oelde

    - Bunte bzw. Bunten in Lette

    - Busch in Verne

    - Bussmann in Verne

    - Carnike, Carniken, Carnine, Carnineken, Cathrinekens, Catrinekens, Karnike, Karniken, Karnine, Karnineken, Kathrinekens bzw. Katrinekens, in Ahden, Brenken, Oberntudorf und Wewelsburg

    - Cirkels bzw. Circels im Raum Herzebrock

    - Claes in Altenbeken

    - Claus, Clausmeier, Clausmeyer, Klausmeyer bzw. Klausmeier in Ahden, Brenken, Bühne, Düsseldorf, Fürstenberg, Warburg, Wewelsburg, im Raum Lippe und in den USA

    - Coesfeld, Cosfeld, Koesfeld bzw. Kosfeld in Ahden und im übrigen Kreis Paderborn

    - Contze, Conze, Conzen, Kontze bzw. Konze in Borgentreich und Neuhaus

    - Cordes, Cords, Kordes bzw. Kords in Geseke

    - Cramer in Paderborn

    - Criener, Criner, Kriener bzw. Kriner in Brenken, Eickhoff und Haaren

    - Crone, Cronen, Krone bzw. Kronen in Ahden und Brenken

    - Crux bzw. Krux in Ahden, Beverungen und Brakel

    - Cüper, Cüpers, Küper bzw. Küpers in Ahden

    - Danhausen bzw. Dannhausen im Kreis Paderborn

    - Danne in Ahden, Brenken und Wewelsburg

    - de Agostini

    - Deipenwisch, Deipenwischer, Wischer bzw. Wiesehues in Milte und Münster

    - Derwall in Würselen

    - Dicke in Weiberg

    - Dieckhoff bzw. Diekhoff in Lette

    - Diekmann in Ostenland

    - Dienslake, Dienstlake, Dienslaken bzw. Dinslaken in Ahden und Brenken

    - Dietz in Leiberg

    - Dircks in Ahden und Wewelsburg

    - Disselhoff in Stukenbrock

    - Dörenkamp, Dohrenkamp bzw. Dorenkamp in Hövelhof, Neuhaus und Stukenbrock

    - Dransfeld in Ahden, Alfen, Brenken, Kirchborchen und Wewelsburg

    - Drescher in Paderborn und Rheine

    - Dresselhaus in Liemke

    - Drolshagen in Atteln

    - Drüke in Ahden, Alfen, Henglarn, Kirchborchen, Oberntudorf, Paderborn und Salzkotten

    - Drüppel in Ahden, Brenken und Weiberg

    - Druwe in Steinhorst

    - Düchting in Ahden und Wewelsburg

    - Düsterhus bzw. Düsterhaus in Steinhorst

    - Dufrene bzw. Duffrene in ganz Deutschland

    - Ebbers bzw. Ebers in Ahden, Büren, Siddinghausen, Weiberg, Wewelsburg und Wünnenberg

    - Eckers in Ahden

    - Ehlers, Ehler bzw. Eheler in Westerloh

    - Eisenhut bzw. Eisenhuth in Bielefeld

    - Elend bzw. Elendt in Bentfeld und Weiberg

    - Emde in Paderborn

    - Engel in Bühne

    - Engelberts in Ahden

    - Engelstrate

    - Erdmann in Bielefeld und Heepen

    - Erfftemeier, Erfftemeyer, Erftemeier bzw. Erftemeyer in Ahden, Haaren und Niederntudorf

    - Ermels bzw. Ermeling in Alme

    - Ernest in Nebraska (USA)

    - Ernesti in Haaren

    - Ernst in Ahden, Brenken, Brilon, Nordborchen und in den USA

    - Evers bzw. Ewers in Ahden, Alfen, Büren, Dahl, Elsen, Etteln, Herbram, Kirchborchen, Mantinghausen, Niederntudorf, Nordborchen und Wewelsburg

    - Ewersmeyer bzw. Ewersmeier in Elsen

    - Falke in Ahden, Alfen, Dörenhagen, Niederntudorf und Wewelsburg

    - Farke in Ahden, Dortmund, Hegensdorf und Weine

    - Fincke, Fincken, Finke bzw. Finken in Ahden, Atteln, Brenken und Haaren

    - Fischer in Ahden und Winkhausen

    - Flaskamp, Flasskamp bzw. Flaßkamp in Clarholz, Harsewinkel, Lette, Oelde und im übrigen Münsterland

    - Fockel in Stukenbrock

    - Förster in Delbrück, Dorfbauerschaft, Espeln, Im Walde und Steinhorst

    - Folland in Westenholz

    - Forbeck bzw. Fohrbeck in Büren und im übrigen Bürener Land

    - Forell, Forel, Forll, Vorll bzw. Vorl in Stukenbrock

    - Frachtrup in Thüle

    - Franzpötter in Lette

    - Franzschlingmann in Westerloh und im übrigen Delbrücker Land

    - Fraune in Thüle, Anreppen und im Raum Boke

    - Freesmeyer, Freesmeier bzw. Frees in Winkhausen

    - Freitag bzw. Freytag in Grevenhagen und Ostenland

    - Friemuth, Frimuth, Friemoth, Freimuth bzw. Frymuth in Ahden, Brakel, Brenken, Brilon, Hegensdorf, Paderborn, Salzkotten und Wewelsburg

    - Fröhlich, Frölich, Frölig, Fröliken, Frolig bzw. Froligen in Ahden und Haaren

    - Fromme bzw. Frommen in Enkhausen, Kirchborchen und Verne

    - Fründ bzw. Fründt in Niederntudorf

    - Fuchs in Lipperode

    - Füser in Ahden, Büren, Leiberg, Hegensdorf und Hemmern

    - Fulhorst bzw. Fullhorst in Westenholz

    - Furl, Furlmeier bzw. Furlmeyer in Hövelhof und Ostenland

    - Fußländer bzw. Husländer in ganz Deutschland

    - Gausmann bzw. Gausman in Ahden und Wewelsburg

    - Gehle bzw. Gehlen in Ahden, Brakel, Harth, Weiberg und Wewelsburg

    - Gerdes, Gerres, Gers bzw. Gehrs in Stukenbrock

    - Gerlach in Ahden und Brenken

    - Geweckenhorst bzw. Gewekenhorst in St. Vit

    - Giesenkemper in Münster

    - Glahe bzw. Glahen in Enkhausen, Verlar und Verne

    - Glehe, Glehen, Gleihe bzw. Gleihen in Ahden und Wewelsburg

    - Gocken in Ahden und Helmern

    - Göddemeyer bzw. Göddemeier in Ahden, Geseke, Verne, Wewelsburg, Wewer und in den USA

    - Graute, Grauten, Grothe, Grote bzw. Groten in Ahden, Grevenhagen, Sandebeck und Wewer

    - Greifen, Greve, Greven, Grewe bzw. Grewen in Ahden, Bökenförde, Brenken, Leiberg, Niederntudorf, Störmede und Wewelsburg

    - Grund, Grundmeyer bzw. Grundmeyer in Thüle

    - Grundhoff bzw. Grundhof in Salzkotten, Störmede und Wewelsburg

    - Günter bzw. Günther in Ahden, Brenken, Haaren, Helmern Henglarn und Husen

    - Gütz in Ahden, Brenken und Haaren

    - Haase, Hase bzw. Hasen in Enkhausen, Thüle und Verne

    - Hämmer, Hamhof bzw. Hamhoff in Lippling und Westerloh

    - Hagedorn in Haaren

    - Hagenkötter in Clarholz und Harsewinkel

    - Hake, Haken, Harke, Harken, Harcke bzw. Harcken in Ahden, Brenken und Upsprunge

    - Halten in Ahden und Haaren

    - Hamelmann in Fürstenau und Salzkotten

    - Hanewinkel bzw. Hanewinckel in Clarholz

    - Hapig in Ostenland

    - Hardes in Brenken

    - Harhoff in Ahden, Brenken und im übrigen Kreis Paderborn

    - Hartmann in Euskirchen, Münster und Paderborn

    - Hasselmeier bzw. Hasselmeyer in Westenholz

    - Hatteisen in Brakel, Niederntudorf und Wewelsburg

    - Haupmann bzw. Hauptmann in Ostenland

    - Hecker in Ahden, Paderborn, Rheda und Upsprunge

    - Heerlage in Herzebrock

    - Heidmar bzw. Heitmar in Ostenland und Westenholz

    - Heihoff bzw. Heihof in Sudhagen und Westenholz

    - Heithecker in Ahden, Dahl, Dörenhagen, Elsen, Salzkotten und Upsprunge

    - Heimeier, Heimeyer, Heymeyer bzw. Heymeier in Dorfbauerschaft, Westerloh und im Raum Delbrück

    - Heimeken in Enkhausen und Verne

    - Heitrich in Enkhausen und Verne

    - Helmes, Helmesmeier bzw. Helmesmeyer in Schwelle

    - Helt bzw. Heldt in Ahden und Brenken

    - Hencke, Hencken, Henke bzw. Henken in Ahden, Brenken, Niederntudorf, Oberntudorf und Wewelsburg

    - Henkemeier, Henkemeyer, Henkenmeier bzw. Henkenmeyer in Boke, Hövelhof und Mantinghausen

    - Henneböhle bzw. Henneböhlen in Ahden, Brenken und Wewer

    - Hennemeier, Hennemeyer bzw. Hennen in Boke und Untereichen

    - Hentzen, Henze bzw. Henzen in Salzkotten

    - Herbolte bzw. Herboldt in Thüle

    - Herbst in Ahden, Fürstenberg und Wewelsburg

    - Herting in Barkhausen, Delbrück, Dorfbauerschaft, Salzkotten und Siddinghausen

    - Hesse in Ahden, Brenken und Steinhausen

    - Hillebrand in Ahden, Alfen, Bad Driburg, Benhausen, Born bei Schwalenberg, Brenken, Leiberg, Nieheim und Sommersell

    - Höddinghaus in Ostenland

    - Hölscher in Ahden, Brenken, Haaren und Thüle

    - Höner in Velsen

    - Hövelmeier, Hövelmeyer, Meier zu Hövel bzw. Meyer zu Hövel

    - Hoffmann in Ostenland

    - Holtapel in Steinhorst

    - Holtbuer, Holtbur, Holtebuer bzw. Holtebur in Vohren

    - Holtgrewe bzw. Holtgreven in Bentfeld

    - Holthaus in Herzebrock und Quenhorn

    - Holtkamp in Rietberg und Ahden

    - Holtkötter in Hörste und Milte

    - Horenkamp bzw. Harenkamp in Ahden, Brenken, Haaren und Langeneicke

    - Hucht in Ahden, Haaren, Upsprunge und Wewelsburg

    - Hüser in Ahden, Boke, Enkhausen, Scharmede, Steinhausen, Untereichen, Verne, Wewelsburg und Wünnenberg

    - Hüster bzw. Hustert in Ahden, Holsen und Winkhausen

    - Hunger in Ahden und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Igges in Alfen

    - Illies bzw. Illiges in Enkhausen und Verne

    - Iseken, Isekenmeier bzw. Isekenmeyer in Ahden, Brenken, Enkhausen und Verne

    - Isenbort in Hövelhof, Ostenland und Westerwiehe

    - Ising in Altenbeken

    - Jacobsen in Lübeck und Ravensburg

    - Jäger in Nordhagen, Sudhagen und Thüle

    - Jakobi in Ahden

    - Jassmeier, Jassmeyer, Jaßmeyer bzw. Jaßmeier im Raum Boke

    - Jasper bzw. Jasper tom Pomberg in Herzebrock und Pixel

    - Jestädt in Büren und Fulda

    - Jüde bzw. Jüden in Delbrück und auf der Laake

    - Jürgens, Jürgensmeyer bzw. Jürgensmeier in Enkhausen, Schwelle, Verne

    - Jütte in Bredelar

    - Juncker bzw. Junker in Brenken

    - Kämpfer in Neheim-Hüsten

    - Kaiser bzw. Kayser in Ahden, Leiberg und Verne

    - Kalthoff in Emsbauerschaft

    - Karthaus bzw. Carthaus in Ahden und Steinhausen

    - Kattendick bzw. Kattendiek in Ahden, Brenken, Geseke, Haaren, Mönninghausen und Salzkotten

    - Kauke in Hamburg

    - Kaup in Ahden, Brenken, Geseke, Haaren und Eickhoff

    - Kehl in Haaren

    - Kellerman bzw. Kellermann in Ahden und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Kemper in Ahden, Brenken, Niederntudorf, Oberntudorf und Wewelsburg

    - Kerlemeyer bzw. Kerlemeier in Ahden und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Kersting in Ahden, Dorfbauerschaft, Ostenland, Weine und im Raum Delbrück

    - Kiemeier bzw. Kiemeyer in Westkirchen

    - Kintrup im Raum Herzebrock

    - Kipshagen in Stukenbrock

    - Kirchhof, Kirchhoff bzw. Kirchoff in Ahden, Brakel, Paderborn und Scharmede

    - Kleine bzw. Kleinen in Ahden und Brenken

    - Kleinhans in Benhausen

    - Kleybolte bzw. Kleibolte in Vohren und Westkirchen

    - Kleygreve, Kleygrewe bzw. Kleigrewe in Herzebrock und Groppel

    - Klocke bzw. Klocken in Brenken und Thüle

    - Klockenkemper bzw. Klockenkämper in Enkhausen, Geseke, Nordborchen, Thüle, Upsprunge und Verne

    - Kloppenburg in Alfen, Kirchspiel Atteln, Kirchborchen, Niederntudorf, Wewelsburg und in den USA

    - Knapp in Enkhausen und Verne

    - Knaup in Ahden, Alfen, Etteln, Helmern, Kirchborchen, Nordborchen und Wewelsburg

    - Knechts in Ahden

    - Koch in Ahden, Brenken, Nordborchen, Paderborn und Verne

    - Köhler in Ahden und Wewelsburg

    - Köster bzw. Kösters in Ahden, Brenken, Nordkirchen und im Delbrücker Land

    - Köstercord bzw. Kösterkord im Raum Boke

    - Köthenbürger, Köthenburger bzw. Köthen in Boke und Paderborn

    - Koewius in Burgsteinfurt und Ratingen

    - Korte bzw. Korten im Raum Lette

    - Kortenbreer in Füchtorf, Gröblingen (Kortenbreer genannt Hovestadt), Hörste, Milte, Ostmilte, Velsen (Kortenbreer genannt Sandschulte und Kortenbreer genannt Niemann), Vohren (Kortenbreer genannt Sandschulte und Kortenbreer genannt Holtebur bzw. Holtebuer) und Wattenscheid

    - Korwes in Paderborn

    - Krämer in Ahden und Hemmern

    - Kramer bzw. Cramer in Clarholz

    - Krampen in Ahden

    - Kreis, Kreys, Creis bzw. Creys in Ahden, Wewelsburg und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Krevet bzw. Krewet in Ahden, Büren und Warburg

    - Kriewet bzw. Krieweth in Ahden und Germete

    - Kröger in Wewelsburg

    - Kröning in Ahden, Brenken und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Krogmeyer bzw. Krogmeier in Huvelana [Hövelhof?]

    - Krücke in Aachen, Dortmund, Nieheim und Rosenheim

    - Krüggel, Kruggel bzw. Krügel in Ahden, Brilon und Wewelsburg

    - Kruken, Krukenhorst bzw. Krucken in Ahden

    - Krull in Bühne

    - Künsting in Ahden und Haaren

    - Küter bzw. Küther in Kirchborchen und Wewelsburg

    - Küthmann bzw. Kühtmann in Ahden und Upsprunge

    - Kutscher in Thüle

    - Laakmann, Lachmann, Lackmann bzw. Lakmann in Delbrück, Dorfbauerschaft und Westenholz

    - Lammers in Ahden, Elsen, Haaren, Hörste, Milte, Sande und Wewelsburg

    - Landwehr in Herzebrock, Pixel und Quenhorn

    - Langekenke bzw. Langehenken in Enkhausen und Verne

    - Langen bzw. Lange in Leiberg

    - Laufkötter im Paderborner Land

    - Lause bzw. Lausen in Ahden, Brenken, Geseke, Niederntudorf, Oeynhausen, Salzkottten und Vinsebeck

    - Lechte, Lecht, Lechtken bzw. Lechteken in Ahden, Brenken, Oberntudorf und im Raum Atteln

    - Leckel in Bonn-Bad Godesberg und Münster

    - Leifeld in Ahden und Busch (bei Dörenhagen)

    - Leinfelden in Echterdingen bei Stuttgart

    - Lepping in Geseke

    - Levelius in Ostwestfalen-Lippe

    - Lichtenauer in Anreppen

    - Liekmeier bzw. Liekmeyer in Scharmede

    - Lindhorst in Groppel und im Raum Herzebrock

    - Linnemann in Herzebrock und Groppel

    - Linnenbrinck bzw. Linnenbrink in Boke, Delbrück, Salzkotten und Thüle

    - Linnenbrügger in Bielefeld

    - Lintel im Raum Wiedenbrück

    - Lippe in Ahden, Bredenborn, Büren, Kirchborchen, Neuhaus und Paderborn

    - Lippold in Lippling, Ostenland, Schwelle, Westerloh und in den USA

    - Löper bzw. Leuper in Ahden

    - Löseke bzw. Löseken im Raum Boke, in Paderborn, Sande und Thüle

    - Lohmann in Brilon, Delbrück, Ostenland und Westenholz

    - Lohmeier bzw. Lohmeyer

    - Lottmann, Lothmann, Lüttmann bzw. Lüthmann in Ahden, Barnstedt, Brenken, Celle, Dortmund, Paderborn und Wewelsburg

    - Lübbers bzw. Lübbert in Wewelsburg und in der Grafschaft Rietberg

    - Lüke bzw. Lüken in Ahden, Alfen, Brenken, Haaren, Hövelhof, Kaunitz, Nordborchen, Ostenland, Sande, Westenholz, Wewer und im Raum Atteln

    - Lümmer in Stukenbrock

    - Lünne bzw. Lünnen in Ahden, Brenken und Atteln

    - Lüns in Ahden, Atteln, Haaren und Paderborn

    - Lummer in Steinhorst

    - Maas, Maaß, Maes, Maasmeier bzw. Maasmeyer in Mantinghausen

    - Meermeier bzw. Meermeyer in Boke, Sande und Steinhorst

    - Mencke, Mencken, Menken bzw. Menke in Verne

    - Menne, Mennen, Mennemeier bzw. Mennemeyer in Ahden, Boke, Brenken, Heitwinkel, Herste und Istrup

    - Menneken in Atteln, Helmern, Henglarn und Neuhaus

    - Meschede in Ahden, Kirchborchen, Upsprunge, Wewelsburg

    - Mettner in Ahden und im übrigen Ostwestfalen-Lippe

    - Metz in Borchen und Thüle

    - Meyer bzw. Meier in Ahden, Alfen, Brenken, Büren, Burgsteinfurt, Etteln, Freiburg, Haaren, Hamburg, Kirchborchen, Münster, Niederntudorf, Nordborchen, Paderborn, Salzkotten, Siddinghausen, Upsprunge und Wewelsburg

    - Meyer to Brock in Clarholz, Groppel, Herzebrock und Quenhorn

    - Meyer zu Hövel, Meier zu Hövel, Hövelmeyer bzw. Hövelmeier im Raum Hövelhof

    - Meyersnacht in Ahden

    - Meys bzw. Meyss in Ahden und Siddinghausen

    - Michels in Ahden und Brenken

    - Mövig in Menninghausen

    - Monniges, Munich, Münich, Münnich bzw. Münch in Boke, Paderborn und im übrigen Kreis Paderborn

    - Moritz-Stuckstedde bzw. Moritz-Stuckstede in Lette

    - Mühlenthiel, Mühlenthil, Mühlenthin bzw. Mühlenthien in Schwelle

    - Müller in Ahden, Alfen, Altastenberg, Haaren, Iserlohn, Kirchborchen, Köln, Münster, Paderborn und Wewelsburg

    - Münstermann in Ahden, Atteln, Brenken, Fürstenberg und Haaren

    - Mumperow, Mumpro, Mumprow bzw. Momperoy in Isselhorst, Schledebrück und Wiedenbrück-Lintel

    - Naasen bzw. Nasen in Ahden und Wewelsburg

    - Nadermann im Raum Boke und Delbrück

    - Nattebrede bzw. Natebrede in Lette, Menninghausen, Oelde und im übrigen Münsterland

    - Neesen bzw. Nesen in Ahden und Wewelsburg

    - Neiß bzw. Neiss in Essen

    - Neumann in Steinheim

    - Niebur bzw. Niebuhr in Harsewinkel

    - Niederhöfer, Niederhöver, Niedernhöfer bzw. Niedernhöver in Ahden, Dörenhagen, Elsen, und Hegensdorf

    - Niedermeier, Niedermeyer, Niemeier, Niemeyer, Niermeier bzw. Niermeyer in Ahden, Oberntudorf, Wewelsburg und Wewer

    - Niermann in Ahden, Siddinghausen und Wewelsburg

    - Niggemeyer bzw. Niggemeier in Ahden, Brenken, Haaren, Nordborchen, Oberntudorf, Scharmede, Wewelsburg und Wewer

    - Nölleke bzw. Nölle in Ahden und Brenken

    - Nolte bzw. Nolten in Ahden, Bentfeld, Boke, Büren, Delbrück, Haaren, Heitwinkel, Nordhagen, Salzkotten und Verne

    - Nüsse in Ahden, Paderborn, Steinhausen und Willebadessen

    - Osdiek, Oisdiek bzw. Ostdeich in Ostenland

    - Ossenkämper bzw. Ossenkemer in Bergeler und Oelde

    - Otte, Otten, Ottens bzw.Otto in Niederntudorf, Scharmede, Verne und Wewelsburg

    - Overkott in Bielefeld

    - Pahls, Pahlsmeier, Pahlsmeyer, Palsmeier bzw. Palsmeyer in Boke, Brenken, Heitwinkel und Untereichen

    - Pankoke in Paderborn und Wernerheide bei Bochum

    - Pape in Steinhorst

    - Pauli bzw. Pauly in Ahden, Elsen, Haaren, Iggenhausen, Wewelsburg

    - Peitz, Peitzmeier bzw. Peitzmeyer in Klein Verne und Verne

    - Peltzer bzw. Pelzer in Altwarendorf

    - Peters in Haaren, Berlin, Kirchborchen oder Nordborchen und Teschen

    - Piller in Köln und Paderborn

    - Platte bzw. Platten in Enkhausen und Verne

    - Plöger in Alfen und Etteln

    - Plümer in Alfen

    - Pöhler in Ahden und im Kreis Paderborn

    - Pohl in Salzkotten

    - Pohle in Ahden, Kirchborchen, Wewelsburg und Wewer

    - Pohlmann in Gütersloh und Paderborn

    - Poppe in Haaren und Umgebung

    - Prante in Detmold, Nieheim und Sommersell

    - Prüssen in Salzkotten

    - Quade bzw. Quaden in Ahden und Brenken

    - Rampelmann in Ahden, Brenken, Herzfeld und Wadersloh

    - Ramsel, Ramselmeier bzw. Ramselmeyer im Raum Delbrück, Hövelhof und Stukenbrock

    - Rathmer in Billerbeck

    - Rebbe bzw. Rebben in Benhausen

    - Rebbekemeyer, Rebbekemeier, Rebbeckemeyer, Rebbeckemeier in Boke und Untereichen

    - Reike, Reiken, Reuke bzw. Reuken in Wewelsburg

    - Reineke bzw. Reineken im Ahden und Wewelsburg

    - Relard bzw. Rehlard in Ostenland

    - Rellermann im Delbrücker Land

    - Reminghorst in Vohren

    - Rempe bzw. Rempen in Heddinghausen und Thüle

    - Renger in Ostenland

    - Renkert in Ahden

    - Rensing in Ahden und Niederntudorf

    - Richter bzw. Richters in Ahden, Bentfeld, Boke, Brenken, Elsen, Holsen, Paderborn, Salzkotten, Schwelle, Thüle und Wandschicht

    - Richts in Ahden und Alfen

    - Ridder in Anreppen

    - Rincheval in Salzkotten und Upsprunge

    - Rinschen im Raum Boke

    - Risse bzw. Rissen in Ahden, Niederntudorf und Oberntudorf

    - Rochel bzw. Rochell in Alfen, Oberntudorf und Salzkotten

    - Rodehuth in Ostenland und Steinhorst

    - Röhren bzw. Rören in Ahden, Alfen, Bentfeld, Elsen, Henglarn und Oberntudorf

    - Röring bzw. Röhring in Ahden, Recklinghausen und Weine

    - Rötz, Rötzmeier bzw. Rötzmeyer in Enkhausen, Mantinghausen und Verne

    - Roggenbach in Ahden, Brenken, Oberntudorf und Pömbsen

    - Rhode, Rohde, Rohen bzw. Rohep in Ahden, Sandebeck und Wewelsburg

    - Rosenthal in Ahden und Geseke

    - Rubart bzw. Rubarth in Ahden, Eilern, Geseke, Haaren, Kirchborchen, Niederntudorf, Oberntudorf, Salzkotten, Upsprunge, Wewelsburg und Wittlage

    - Ruberg in Meiste (früher Miste)

    - Rüscher bzw. Rüschen in Ahden, Sudhagen und im Raum Boke und Rietberg

    - Rüsing in Alfen, Boke, Enkhausen, Nordborchen, Upsprunge und Verne

    - Saake bzw. Saken in Ahden, Paderborn, Peckelsheim und Wewelsburg

    - Sänger in Salzkotten und Thüle

    - Sagenschnieder bzw. Sagenschneider

    - Sallemeyer bzw. Sallen in Salzkotten und Thüle

    - Salmen in Ahden, Geseke und Haaren

    - Sander in Ahden, Atteln, Husen und Wewelsburg

    - Sandmann in Altwarendorf bzw. Warendorf

    - Sandmeier bzw. Sandmeyer in Scharmede

    - Sandschulte in Velsen und Vohren

    - Sauer, Saur bzw. Sauren in Salzkotten und Wewelsburg

    - Schachtrup im Raum Boke

    - Schäferberend bzw. Schäferbernd in Thüle

    - Schäfermeier bzw. Schäfermeyer in Boke, Untereichen und in den USA

    - Scheele bzw. Schele in Delbrück, Dorfbauerschaft, Westenholz und in den USA

    - Scheiffers in Wewelsburg

    - Schellewald in Brenken, Geseke und Salzkotten

    - Schenck bzw. Schenk in Ahden und Salzkotten

    - Schenckel bzw. Schenkel in Ahden und Wasler oder Waseler [Wetzlar?]

    - Schlautmann in Essen, Münster und Wolbeck

    - Schlechter bzw. Schlächter in Ahden, Brenken, Messinghausen und in den USA

    - Schlinck, Schlingmann, Schlink, Schlinkmann bzw. Schlinckmann in Delbrück, Dorfbauerschaft, Espeln, Geseke, Westerloh, Westernkotten und auf der Laake

    - Schlothane in Salzkotten

    - Schlucker in Leiberg

    - Schluen, Schlun, Schlune bzw. Schlaun in Ahden, Bonn, Ehringhausen, Enkhausen, Madfeld, Münster, Nörde, Salzkotten, Verne und Wewelsburg

    - Schlüter in Ahden, Alfen, Brenken, Ostenland, Steinhorst, Thüle und Wewelsburg

    - Schmidt, Schmides bzw. Schmiedes in Ahden, Bochum, Boke, Brenken, Enkhausen, Heitwinkel, Helmern, Niederntudorf, Oberntudorf, Oedinghausen, Paderborn, Salzkotten, Siddinghausen, Thüle, Untereichen, Verne und Wewelsburg

    - Schmitt in Altena und Paderborn

    - Schmitz bzw. Schmidtmeyer in Ahden, Dalheim und Hellinghausen

    - Schnelle bzw. Schnellen in Hörste

    - Schniedermeier bzw. Schniedermeyer in Boke, Heitwinkel, Nieheim, Salzkotten und Sommersell

    - Schnier in Holsen und Schwelle

    - Schnusenberg in Herzebrock und Pixel

    - Schorn in Ahden, Bonn und Siddinghausen

    - Schrewe in Verne

    - Schürkötter bzw. Schürenkötter im Raum Milte

    - Schüth, Schueth bzw. Schüeth in Ahden, Bleiwäsche, Brenken, Siddinghausen und Steinhausen

    - Schulte bzw. Schulten in Ahden, Alfen, Altenbeken, Boke, Brenken, Haaren, Scharmede, Thüle und Untereichen

    - Schulte Lindhorst im Münsterland

    - Schumacher in Ahden, Alfen, Alme, Asseln, Bergkamen, Berlin, Bleiwäsche, Bochum, Brenken, Büren, Burgsteinfurt, Castrop-Rauxel, Dorfbauerschaft, Dortmund, Emsdetten, Essen, Etteln, Frechen, Fürstenberg, Geseke, Großbritannien, Gütersloh, Haaren, Hamburg, Hamm-Heessen, Harth, Hegensdorf, Helmern, Husen, Iserlohn, Kamen, Keddinghausen, Kerpen, Kirchborchen, Lichtenau, München, Münster, Nehden, Niederalme, Niederntudorf, Nieheim, Oberntudorf, Paderborn, Ramstedt, Rüttenscheid, Salzkotten, Sommersell, Steinhausen, Steinhorst, Thülen, Untertürkheim, Vinsebeck, Warburg, Weiberg, Westerloh, Westheim, Wewer, Wünnenberg, Wuppertal, im Delbrücker Land und in den USA

    - Schwarzenberg in Delbrück, Dorfbauerschaft, Meppen, Münster, Schwelle, Winkhausen und auf der Laake

    - Schweihof bzw. Schweihoff in Westenholz

    - Schweins in Ahden und Störmede

    - Segin in Ahden, Niederntudorf und Wewelsburg

    - Selheim bzw. Selheims in Ahden

    - Sengerley, Sengerlei, Saengerley, Sängerley, Zängerle, Zängerley, Zengerle bzw. Zengerley in Paderborn, Salzkotten, Upsprunge

    - Simminghoff in Bergeler und Oelde

    - Sinne in Salzkotten

    - Sommer in Ahden und Wewelsburg

    - Spenner in Ahden, Alme, im Raum Atteln, in Bochum, Büren, Dortmund, Etteln, Haaren, Hegensdorf, Kirchborchen, Krefeld, Münster, Naumburg (Hessen), Niederalme, Paderborn, Wewelsburg, Witten und in den USA

    - Spiegel in Borgholz, Hamburg und Neheim-Hüsten

    - Sporck bzw. Spork in Westerloh

    - Sprenger in Ahden

    - Sprinck bzw. Sprink in Verne

    - Stahl in Billerbeck, Münster und Roxel

    - Stallmeister in Ahden, Geseke, Harth, Siddinghausen, Weiberg, Weine und Wewelsburg

    - Steffens, Steffensmeier bzw. Steffensmeyer in Boke, Espeln, Mantinghausen, Untereichen, Wiedenbrück und in den USA

    - Steinhausen in Neuhaus und Paderborn

    - Steinkemper, Steinkämper, Steinkamp bzw. Stienkemper in Ahden, Alfter bei Bonn, Brenken, Büren, Coesfeld, Dortmund, Gudenhagen bei Brilon, Ravensburg und in den USA

    - Steinkuhle bzw. Steinkuhlen in Ahden und Oberntudorf

    - Steinmeyer bzw. Steinmeier in Ahden und Rietberg

    - Steinweg in Steinhausen

    - Stelte, Stelten bzw. Stellte in Ahden, Benhausen, Berge bei Erwitte, Brenken, Fürstenberg, Wewelsburg und in den USA

    - Stephany in Arlon, Düsseldorf und Hamburg

    - Stieg bzw. Stig in Thüle

    - Stieghorst bzw. Stighorst in Ahden und Haaren

    - Stimpel in Wewelsburg

    - Strotkötter, Strutkötter, Stuhlkötter, Strulkötter, Strulmeyer bzw. Strutmeyer im Raum Clarholz

    - Strotmann in Bielefeld

    - Stümpel in Haaren und Wewelsburg

    - Stukenberg in Verne

    - Sudhoff in Westenholz

    - Sünneke bzw. Sünneken in Ahden, Atteln und Haaren

    - Süper in Ahden, Keilberg bei Sandebeck und Paderborn

    - Suren bzw. Sure in Salzkotten

    - Surmann bzw. Suermann in Dahl und Delbrück

    - Syring bzw. Siering in Benhausen, Bentfeld, Berlin, Elsen, Gesseln, Leverkusen-Steinbüchel, Münster, Niederntudorf, Nordborchen, Oberntudorf, Paderborn, Salzkotten, Thüle und in den Niederlanden

    - Tacke, Tacken bzw. Tackenberg in Brenken, Wewelsburg und Wünnenberg

    - Tegethoff bzw. Tegethof in Delbrück, Nordhagen und Wormeln

    - Tewes bzw. Thewes in Brenken, Haaren, Niederntudorf und im Raum Boke

    - Theilen in Brenken

    - Thiele, Thielen bzw. Thieleken in Ahden, Brenken, Haaren, Niederntudorf, Salzkotten, Sudhagen, Upsprunge und Wewelsburg

    - Thiesmeier bzw. Thiesmeyer

    - Thorwesten in Geseke, Lippspringe, Neuenheerse, Neuhaus, Paderborn, Rüthen, Salzkotten und Stukenbrock

    - Thülen in Stukenbrock

    - Thunemeier bzw. Thunemeyer in Neuhaus und Thune

    - Tingelhoff in Ahden und Haaren sowie in den Kirchspielen Atteln und Kirchborchen

    - Tölle bzw. Töllen in Ahden, Brenken, Etteln und Wewelsburg

    - Traphöfer, Traphoff, Trapphoff bzw. Trapphöfer in Stukenbrock

    - Tröster in Anreppen

    - Tuschmann in Ahden und in den USA

    - Tuschoff bzw. Tuschhoff in Ahden, Brenken und Wewelsburg

    - Uphaus bzw. Uphus in Ahden

    - Urban bzw. Urbans in Ahden und Steinhausen

    - Valepage in Brenken, Delbrück, Lippspringe, Neuhaus und Paderborn

    - Vandieken in Göttingen, Paderborn und Rolfzen

    - Vennewitz in Ahden, Albaxen, Berlin, Beverungen, Langenholzhausen und Salzkotten

    - Versen in Ahden, Brakel und Riesel

    - Vierfues, Vierfus, Vierfuß, Vierfuss bzw. Veerfoit in Bielefeld, Börninghausen, Boke, Delbrück, Paderborn, Salzkotten und Thüle

    - Vogel in Börninghausen

    - Vogt in Ahden

    - von Jüden bzw. von Juden in Brenken

    - von Rakowski in Hamburg und Schwenten

    - Vorbeck, Forbeck bzw. Fohrbeck in Ahden, Brenken, Büren, Geseke, Niederntudorf, Weiberg und Weine

    - Voß bzw. Voss in Ahden, Asseln, Atteln, Brenken, Etteln, Fürstenberg, Henglarn, Kirchborchen, Niederntudorf, Ostenland, Steinhausen, Thüle und Wewelsburg

    - Voßmann bzw. Vossmann in Ahden, Büren, Haaren, Niederntudorf und Nordborchen

    - Votsmeier, Votsmeyer bzw. Vohts in Thüle

    - Wagener in Ahden, Brenken und Warstein

    - Waßmann bzw. Wassmann in Delbrück und Dorfbauerschaft

    - Wasmuth, Waßmuth bzw. Wassmuth in Ahden, Beverungen, Salzkotten und Wewelsburg

    - Webb in Beckingham, South Yorkshire (England)

    - Wecker im Raum Boke

    - Wecker vor den Espenschlinge

    - Wecker vor den Hohlwieden in Ostenland

    - Wecker vor der neuen Brücke in Steinhorst

    - Wegener in Ahden und Wewelsburg

    - Weitekamp in Ahden, Brenken, Kirchborchen, Rüthen und Wewelsburg

    - Wellen bzw. Welle in Ahden, Büren, Henglarn, Keddinghausen, Riesel bei Brakel, Upsprunge und Wewelsburg

    - Welschhof, Welschhoff, Welschof bzw. Welschoff in Stukenbrock

    - Weltken bzw. Welteken in Heddinghausen

    - Wernecke bzw. Werneke in Ahden und Wewelsburg

    - Werner in Ahden, Delbrück, Dorfbauerschaft, Elsen, Ostenland, Sudhagen und Westerloh

    - Westermann in Herzebrock und Pixel

    - Westermeier bzw. Westermeyer in Ahden und Etteln

    - Wetter in Ahden, Neuenheerse und Schwaney

    - Wiechers, Wichers bzw. Wiegers in Alfen, Istrup, Niederntudorf, Oberntudorf, Oesdorf, Thüle und Upsprunge

    - Wiedemeier Wiedemeyer, Wiehmeier, Wiehmeyer, Wiemeier bzw. Wiemeyer in Thüle

    - Wieneke bzw. Wieneken

    - Wienhausen bzw. Wienhusen in Ahden, Brenken und Haaren

    - Wieseler in Ahden, Haaren, Niederntudorf und Wewelsburg

    - Willeke, Willeken bzw. Wilke in Atteln, Ebbinghausen, Eggeringhausen, Kirchborchen, Lünen, Münster, Paderborn, Scharmede, Tabor in Böhmen, Warburg und Wewelsburg

    - Willemann im Raum Boke, Delbrück und Westenholz

    - Willigmann in Goslar

    - Wilper in Enkhausen, Verne, Verner Holz und Winkhausen

    - Winter in Ahden, Brenken und Wewelsburg

    - Wippermann in Ahden, Dortmund, Etteln und Kirchborchen

    - Wischer bzw. Wischhaus in Milte

    - Witte bzw. Witten in Ahden

    - Wittemogge bzw. Wittemoggen in Henglarn und Niederntudorf

    - Wördemann in Herzebrock und Quenhorn

    - Worm in Münster

    - Wormsberg in Bergeler und Oelde

    - Wulf bzw. Wulff in Thüle

    - Wulfenbüttel in Ahden und Brenken

    - Zumbrock in Alfen, Haaren, Oberntudorf und Wewelsburg

    - Zumdick, Zumdieck bzw. Zumdiek in Ahden, Brenken, Niederntudorf, Oberntudorf und Steinhausen

    - Zumsande, Zum Sande bzw. Thom Sande in Atting, Beelen, Berlin, Bevergern, Bielefeld, Bremen, Geseke, Greffen, Groppel, Hamburg, Harsewinkel, Herzebrock, Hoisdorf, Leer, Münster, Paderborn, Strelitz, Vohren, Warendorf und in den USA




    3. Suchmeldungen


    Georg Schumacher

    - geboren im November 1793 in Ahden (ehemals Kreis Büren, heute Kreis Paderborn)

    - getauft am 23. November 1793 in Brenken

    - Beruf: erst Schweinehirt, dann Tagelöhner und zwischenzeitlich Ackerer

    - heiratete am 2. Mai 1816 in Brenken Theresia Salmen genannt Brune aus Ahden

    - verkaufte den Hof Brune in Ahden am 13. Januar 1837 an Johann Schluen

    - verzog anschließend ohne seine Ehefrau an einen unbekannten Ort


    Johannes Schumacher

    - geboren am 29. Januar 1910 in Ahden (ehemals Kreis Büren, heute Kreis Paderborn)

    - Beruf: Maurer

    - am 24. April 1942 Angehöriger der Einheit 3. Panzerjagd-Ersatzabteilung 6 in Herford

    - Träger der Erkennungsmarke -1580- 4./Kw. Ers. Abt. 6.

    - Johannes soll laut Aussage seines Bruders Bernhard Schumacher als Soldat im 2. Weltkrieg in oder bei Stalingrad gekämpft haben und als überzeugter Kommunist zu den Russen übergelaufen sein.